Tipps
Lieben Sie schön in Form geschnittene Hecken und satt grünen Rasen?

In Form geschnittene Hecken erfordern kontinuierliche Pflegeschnitte. Der Heckenschnitt an Formhecken wird am besten im Juni ausgeführt. Bei einem späteren Zeitpunkt sollte nicht bei grosser Hitze und starker Sonne geschnitten werden.

Ideale sommergrüne Pflanzen zum Formschneiden sind:
  • Hainbuche (Carpinus betulus)
  • Rotbuche (Fagus sylvatica)
  • Feldahorn (Acer campestre)
  • Kornelkirsche (Cornus mas)
  • Berberitze (Berberis)

Immergrüne Schnittgehölze:
  • Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus)
  • Thuja (Thuja orientalis und Thuja occidentalis)
  • Liguster (Ligustrum vulgare), nur wintergrün
  • Buchsbaum (Buxus sempervirens)
  • Eibe (Taxus baccata)
Damit die Formen auch wirklich schön sind, wird entsprechendes Fachwissen und professionelles Gerät benötigt.


Lieben Sie schönen grünen Rasen?

Dann wissen Sie: die Düngung ist wichtig. Idealerweise sollte im Juni eine zweite Düngung erfolgen, damit die Erste vom April ergänzt wird und der Rasen optimal versorgt ist. Je nach Zustand des Rasens sind weitere Massnahmen nötig, wie Vertikutieren, Moss entfernen, Nachsähen, Unkrautbekämpfen oder Hirsen verhindern.